ProjektKK1 ProjektKK2

Modergeruch, Schimmel und aufsteigende Feuchtigkeit sind die Begleiterscheinungen von nassen Wänden. Ein Fachbetrieb kann hier langfristig Abhilfe schaffen, was neben einem gesünderen Wohnklima auch eine Wertsteigerung der eigenen Immobilie bedeutet.

Hydrophobieren

Über ein Injektionsverfahren wird ein spezielles Polymer in betroffene Wände eingebracht. Dieses Verfahren namens „Hydrophobieren“ hat sich in über 45 Jahren Einsatz in der Industrie tausendfach bewährt. Nun bietet die BKM.Mannesmann AG das Verfahren auch für private Immobilienbesitzer an. Die Atmungsaktivität als zentrale Aufgabe der Wand bleibt erhalten, was der Hersteller mit 25 Jahren Produktgarantie versieht.

Vertrieb über FeuchteHans und SchimmelPeter GmbH

2014 konnte die BKM.Mannesmann AG die Firma FeuchteHans & SchimmelPeter GmbH als Vertriebspartner gewinnen, die ein weit verzweigtes, internationales Netz an selbständigen Vertriebspartnern betreut. Exklusiv für München und Oberbayern steht die ProjektKK GmbH seit Januar 2015 den Kunden aus dieser Region zur Verfügung, um bei Feuchte- und Schimmelschäden den Wert ihrer Immobilie zu erhalten.

Werte steigern, Räume nutzbar machen

Immobilienmakler, Architekten und Immobilienbesitzer, die ihr Eigentum veräußern möchten, schätzen besonders die Wertsteigerung, die sich durch dieses einfache aber wirkungsvolle Verfahren erzielen lässt. Die Beibehaltung der Diffusionsfähigkeit der Wand ist ein Alleinstellungsmerkmal des Hydrophobierens. Selbst bei einer erheblichen Durchfeuchtung von über 90% ist das Material schnell und ohne großen zeitlichen Aufwand zu verarbeiten. Der Einsatz erfolgt direkt im Raum, das Freilegen von Kelleraußenwänden erübrigt sich gänzlich.

Energietage Fürstenfeldbruck

Die ProjektKK GmbH nimmt 2016 wieder an den Fürstenfeldbrucker Energietagen teil und freut sich auf Ihren Besuch am Stand OG27. Das Team von FeuchteHans & SchimmelPeter bietet kompetente Beratung vor Ort und freut sich auf ereignisreiche Messetage mit vielen interessierten Besuchern.

Im Kloster Fürstenfeld startet die Messe am 19. März 2016 um 10 Uhr, sie ist Samstag und Sonntag bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist für Besucher kostenfrei.