Konzept der Energietage Fürstenfeldbruck

Das Forum für Energie, Bauen und Nachhaltigkeit öffnet am 21. und 22. April 2018 seine Türen. Energetische Bausanierung, innovative Baulösungen und gesetzliche Rahmenbedingungen für Bauprojekte in Bayern bilden die zentralen Themen der Fürstenfeldbrucker Energietage.  Im Fokus steht die Nachhaltigkeit der angebotenen Lösungen. Wir sehen in der Nachhaltigkeit einen zentralen Baustein unserer Gesellschaft, die die Bedürfnisse der heutigen Generation erfüllt ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden.

Die Energietage sind eine der größten Veranstaltungen ihrer Art im südbayerischen Raum. Ziel der Regionalmesse ist es zu informieren, aufzuklären und zum Handeln anzuregen. Aussteller aus den Bereichen Wohnungsbau, Sanierung, Fördermöglichkeiten, Energie und Nachhaltigkeit geben Ihnen als Besucher Einblick in die Lösungen von morgen. Ökologische und langfristige Gebäudekonzepte sind der Schlüssel für die Zukunft, die Sie im Kloster Fürstenfeld schon heute erleben können.

Öffentliche Stellen und Verbände, wie der Verein ZIEL 21, erläutern gesetzliche Rahmenvorgaben, Fördermöglichkeiten und beantworten Fragen zur individuellen Lebens- und Wohnsituation.

Die Besucher erhalten an beiden Veranstaltungstagen Informationen über das Energiesparen im Alltag und in den eigenen vier Wänden durch technische Neuerungen oder mit Hilfe von durchdachten Wohnraumkonzepten. Zukünftige Häuslebauer können sich zu umweltfreundlicher Bau- und Wohntechnik beraten lassen. Zu bestaunen und erforschen gibt es innovative Ideen und Zukunftsstudien, wie Alltagsgegenstände auf Solarbasis oder intelligente Energiemanager fürs Eigenheim.

Die Energietage verstehen sich als ein Netzwerk von regionalen Firmen, die im Energie- und Umweltsektor tätig sind, von interessierten Bürgern, die aktiv an ihrem Energie- und Abfallverbrauch etwas ändern möchten, von Fachleuten, die ihr Wissen und ihre Erfahrung weitergeben wollen und von Behörden und Politik, die die Rahmenvorgaben fest- und umsetzen.

Die Energietage setzen ein Zeichen: wir alle tragen Verantwortung für die Versorgung der nächsten Generationen und müssen uns dieser bewusst werden und handeln!